sie sind hier...

Allgemeine Verkaufsbedingungen

Im Fall der Mitgliedschaft gehen beide Parteien (IHK und Unternehmen) eine vertragliche Bindung ein. Durch Zahlung des Beitrags hat das Unternehmen Anspruch auf eine Reihe von vertraglichen Leistungen. Das Mitglied stellt in diesem Rahmen der IHK Daten und Angaben zum Unternehmen zur Verfügung, möglicherweise auch personenbezogene. Nähere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten finden Sie hier.

Alle unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zahlbar.

Erbrachte Lieferungen und Leistungen können nur innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum per Einschreibebrief beanstandet werden.  Nach Ablauf dieser Frist wird die Rechnung als angenommen betrachtet, sodass kein weiterer Einspruch mehr möglich ist.

Bei nicht fristgerechter Zahlung sind  ab dem ersten Tag von Rechts wegen und ohne vorhergehende Mahnung Verzugszinsen in Höhe von 1% pro begonnenem Monat geschuldet.  Außerdem wird die geschuldete Summe um eine Pauschalentschädigung von 20% mit einem Minimum von 50 € als Schadensersatz für unsere Unkosten, mit Ausnahme der Gerichtskosten, erhöht. Die Gerichtskosten sind zu Lasten des Kunden.

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen belgischem Recht. Für alle Streitfälle sind allein die Gerichte von Eupen zuständig.

Bei Unstimmigkeit findet die deutsche Fassung dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen Anwendung.


Nos conditions générales de ventes

En cas d'adhésion, les deux parties (IHK et l'entreprise) s'impliquent dans le cadre d'un engagement contractuel. Suite au paiement de la cotisation, l'entreprise bénéficie d'une série de services contractuels. Dans ce contexte, le membre adhérant met des données et des informations relatives à l'entreprise à disposition de l'IHK parmi lesquelles peuvent se trouver des données à caractère personnel. Veuillez trouver via ce lien de plus amples informations relatives à la sauvegarde et au traitement des données à caractère personnel.

Toutes nos factures sont payables sans délai ni escompte.

Toute réclamation relative à des livraisons ou des prestations de services doit, sous peine de nullité,
nous parvenir par lettre recommandée endéans les 10 jours à compter de la date de la facture.

Tout client en retard de paiement se fera débiter dès le premier jour, de plein droit et sans mise en demeure préalable, d’un intérêt calculé au taux mensuel de 1% par mois entamé.  La somme due sera en outre majorée d’une somme forfaitaire de 20% avec un minimum de 50 € à titre de dommage et intérêts pour nos frais, à l’exception des frais de justice.  Les frais de justice sont à charge du client.

Les présentes conditions générales sont régies par le droit belge. En cas de litige, seuls les tribunaux d’Eupen sont compétents.

En cas de divergence, la version allemande de ces conditions générales de vente prévaut.

 

  >>

Die IHK Eupen-Malmedy-St. Vith und

ihre Premium Partner

Kabelwerk
Eupen AG

 

THG Group

THG group

 
ihre strukturellen Partner

Athlon

 

Grenz-Echo
 

     

 

KAS Eupen

 

KBC
Bank & Versicherung

     

Securex
Sozialsekretariat

   

heißen Sie herzlich willkommen.


For Investors
Our regional advantages
go >>>

Thematische Dossiers
Informationen für die Betriebspraxis
mehr >>>

Unternehmertreffen
Die nächsten Termine
mehr >>>

Weiterbildung
Die nächsten Termine
mehr >>>

Exportsprechtage
Die nächsten Termine
mehr >>>

Interessenvertretung
und Trägerschaften
mehr >>>

Standortförderung

Promoting Eastbelgium worldwide
go >>>